Glasfaser-Hausinstallation

Wofür sind die Glasfaseranschlussdose und das Glasfasermodem zuständig? Und wo werden diese installiert?

Die Glasfaseranschlussdose stellt den ersten Teil des Glasfaseranschlusses dar. Diese wird an der Kellerwand oder in der Wohnung, je nach Variante installiert und direkt mit dem Glasfaserkabel verbunden. An die Glasfaseranschlussdose wird das ansteckbare Glasfasermodem angebracht, welches das optische Signal des Glasfaserkabels in Internet- und Telefonsignale umwandelt. Das Glasfasermodem wird bei Aktivierung Ihres Anschlusses auf die Glasfaseranschlussdose gesetzt.

Tipp:

So erzielen Sie die optimale Bandbreite:

Installieren Sie nach Möglichkeit alle Endgeräte über Kabelverbindungen. WLAN- und dLAN (PowerLAN)-Komponenten beeinflussen die Geschwindigkeit und reduzieren die gebuchte Bandbreite.

Installationspakete bis 10 m bis 25 m bis 40 m
Durchführung EWG*1 99 €* 199 €* 299 €*
Durchführung Kunde 39 €* 69 €* 99 €*

*1 Verlegung auf Putz nach Vorgaben der EWG.
* Die Preise sind Bruttopreise inkl. 19 % MwSt.

Kunden, die den Anschluss selbst installieren, können das Installationspaket gegen oben genannte Gebühr bei der EWG abholen.